Aus Holz wird Kunst

Was man alles aus Holz machen kann

about me

Holzspalter mit Elektro- oder Benzinmotor

Holzspalter werden entweder von einem Elektromotor oder einem Benzinmotor angetrieben. Benzin-Holzspalter gibt es zum Beispiel von der Firma Lescha und von der Firma Scheppach. Bei den Holzspaltern unterscheidet man zwischen stehenden und liegenden Holzspaltern, je nach der Richtung in der das Holz aufgelegt wird. Preislich liegt der Benzin Holzspalter zwischen 300,00€ und 1.000,00 €. Alle Holzspalter haben eine Zweihand-Sicherheitsbedienung. Ein Benzinholzspalter ist unabhängig von Stromquellen. Die Spaltkraft wird in Tonnen angegeben, zum Beispiel 30 Tonnen oder 10 Tonnen Spaltkraft, die richtige Einheit hierfür wäre eigentlich Newton. Gute Bewertungen erhalten die Holzspalter von Scheppach. Die Holzspalter verwendet man zur Gewinnung von Brennholz. Baumstämme und Zweige werden an einen Spaltkeil gedrückt und so gespalten. Ein Holzspalter ist jedoch nicht ganz ungefährlich. Auf die richtige Schutzkleidung ist unbedingt zu achten. Professionelle Holzspalter haben bis 40 t Spaltkraft, für die private Nutzung reicht weniger, zum Beispiel 10 t.

Wichtige Fakten des Holzspalters

Die Daten eines Holzspalters sind: Leistung des Motors, Maximale Abmessungen der Holzstücke, Spaltkraft und Geschwindigkeit der Vorwärts- und Rückwärtsbewegung. Gerade geschlagenes Holz lässt sich einfacher verarbeiten als schon lange lagerndes. Durch die Unabhängigkeit des Antriebs vom Strom kann der Benzin Holzspalter auch im freien wie zum Beispiel im Wald verwendet werden. Natürlich ist ein Holzspalter, der mit einem Benzinmotor angetrieben wird wesentlich lauter, als ein Spalter, der elektrisch betrieben ist. Gerade bei Holzspaltern mit Benzin (Produktübersicht) empfiehlt es sich genau auf die Qualität des Motors achten. Denn wenn der Motor immer wieder streikt, verliert man schnell die Freude am selber spalten von Brennholz. Auf alle Fälle hilft ein Holzspalter enorm die Kosten für Brennholz zu senken. Bereits gespaltenes Brennholz ist nämlich wesentlich teurer. Die Tests im Internet küren regelmäßig Testsieger. Es ist daher ratsam in Ruhe online nachzusehen und sich dann für einen Holzspalter zu entscheiden. Am besten lässt man sich im Vorfeld im Bau- oder Fachmarkt beraten. 

written in holzspalter, holz, ofen, wärme, holzspalter benzin Read on →